MentorInnenschulung

Beginn: Montag, 01.01.2018
Ende: Montag, 31.12.2018
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: nach Vereinbarung

Ziele:
- Reflexion des Rollen- und Aufgabenverständnisses als MentorIn
- Individuelle Kompetenzerweiterung zu den Themenbereichen Begleitung, Anleitung
   und Auftragsvergabe, Feedback und Beurteilung
- Förderung des „Wertebewusstseins“ der eigenen und anderer Berufsgruppen
- Entwicklung von Best-Practice-Methoden für das eigene Arbeitsfeld

 

Inhalte:
- Kommunikative Voraussetzungen und förderliche Strukturen zur Begleitung
   von PraktikantInnen, neuen MitarbeiterInnen und Hilfskräften
- Mögliche Aufgabenbereiche von MentorInnen in der Organisation
- Hilfreiche Strukturen zur Begleitung
- Hinführung zu verantwortungsvoller Tätigkeit, orientiert an den
   berufsgruppenspezifischen Aufgaben
- Förderung der Handlungskompetenz im Rahmen der Sozialbetreuung
- Lernziele setzen und Lernprozesse gestalten
- Rahmenbedingungen für Feedback und Beurteilung in der Organisation
- Verbales und schriftliches Feedback persönlich geben
- Erarbeiten von Handlungsmöglichkeiten für herausfordernde Praxissituationen

Trainerin: Mag.a Elfriede Bruckner (DGKP, Kultur- und Sozialwissenschafterin, Supervision und Trainerin in freier Praxis)
Termin: nach Vereinbarung (3-tägig)

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,MA  s.eder@diakonie-akademie.at ; 07235/ 65 505-1416

Anmeldeformular