Lebensqualität steigern

Beginn: Montag, 21.01.2019
Ende: Dienstag, 22.01.2019
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

Positive Personenarbeit nach Kitwood

Fördernde, wertschätzende und reflektierte Haltung bei der Arbeit mit dementen Menschen. Wohlbefinden von Menschen mit Demenz ist eine der letzten großen Abenteuer, die Pflege entwickeln und erfahren kann. Eine bewährte Strategie hierzu ist die Umsetzung der Positiven Personenarbeit, verknüpft mit dem Lebensweltkonzept.

Inhalte/Ziele:
- Rückbesinnen auf die zentrale Aufgabe von Pflege und Begleitung: Lebensqualität herstellen
- Integration in den heutigen Organisationskontext
- Sinnvolle Alltagsgestaltung nach Normalitätsprinzip
- Freude, Erfolg, Zufriedenheit und Stressreduktion ermöglichen
- Lebendigkeit statt Funktionalität schaffen
- Selbstbestimmten Lebensraum liebevoll gestalten
- Fördern des persönlichen Wachstums aller Beteiligten (BewohnerInnen und Mitarbeitende)
- Gestärkte Achtsamkeit und Professionalität im Team
- Geschulte Spontanität: Glücksimpulse mit 5-Sekunden-Kontakt, Bienchendienst und mehr
- Reduktion & Bewältigung von Verhaltensauffälligkeiten

Methoden:
Best Practice Beispiele, Übungen, Impulse
Trainerin: Karla Kämmer (Dipl. Sozialwissenschafterin, Dipl. Organisationsberaterin, Hochschuldozentin, Lösungsorientierter Coach, Supervisor, Motivationstrainerin)
Anmeldung: bis 17. August 2018
Seminarpreis: EUR 390,- (inkl. MwSt. und Verpflegung)

Förderhinweis:
Wenn die Veranstaltung gemeinsam mit einem der Seminare "Gewaltprävention" oder "Mimikresonanz bei Menschen mit Demenz" gebucht wird, kann ev. um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.
Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,MA  s.eder@diakonie-akademie.at ; 07235/ 65 505-1416

Anmeldeformular