Begegnung mit und Begleitung von verwirrten Menschen

Beginn: Montag, 01.01.2018
Ende: Montag, 31.12.2018
Ort: nach Vereinbarung

Inhalte:
- Demenzerkrankungen
- Unterscheidung Demenz und Delir, MCI
- Haltungen, Zugänge, Methoden und Techniken der klientenzentrierten Gesprächsführung
   und systemische Familientherapie
- Ansätze aus der Verhaltensforschung, der Evolutionsbiologie, von Jan Wojnar, Tom Kitwood,
   Nicole Richard und Erich Schützendorf
- Milieu- und Umgebungsgestaltung
- Körperarbeit
- Strategien bei nächtlicher Unruhe und Fluchttendenzen

 

Ziele:
Entwickeln adäquater Strategien udn Erweitern Ihres Handlungsrepertoires. Sie kennen unterschiedliche Methoden und Ansätze zur Begleitung von Menschen mit Demenz.


Methoden:
Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, Filme

Trainerin: Mag.a (FH) Sabine Oswald (Psychotherapeutin (Geronto-, Gesprächs-, Kunst- und systemische Therapie), seit 25 Jahren in eigener Praxis mit Schwerpunkt Demenz)
Termin: 2-tägig nach Vereinbarung

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,MA  s.eder@diakonie-akademie.at ; 07235/ 65 505-1416

Anmeldeformular