Demenz und herausforderndes Verhalten

Beginn: Sonntag, 01.01.2017
Ende: Sonntag, 31.12.2017
Zeit: Termin nach Vereinbarung
Ort: RUFSEMINAR

Ziele:
Erkennen der Auslöser von herausforderndem Verhalten. Entwickeln von Strategien zur Vermeidung/ Minderung von herausforderndem Verhalten. Kennenlernen und Einüben von Methoden, um auf herausforderndes Verhalten adäquat zu reagieren.

Inhalte:
- Definition Herausforderndes Verhalten
- Auslöser im Krankheitsbild/in Begegnung und Kommunikation
- Auslöser im Umfeld und Milieu
- Basisgefühle beim Menschen
- Aggression
- Gefühle lesen
- Körpersprache
- Analyse der Situation (stand. Verfahren wie ABC-,
  NBD-Modelle, Columbo Methode, ...)
- Interventionstechniken/Deeskalationsmöglichkeiten
- Prophylaxe

Methoden:
Vortrag, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele und Filme

Trainerin: Mag. (FH) Sabine Oswald (Erwachsenenbildnerin, Psychotherapeutin)

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder,MA  s.eder@diakonie-akademie.at ; 07235/ 65 505-1416 oder 0664/ 88 97 2006

Anmeldeformular