Carlos Escalera DOKI - Dialogorientierte körperliche Intervention

Beginn: Mittwoch, 16.12.2020
Ende: Donnerstag, 17.12.2020
Zeit: 9 bis 17 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

DO - Weg - KI - innere und äußere Kraft: "Der Weg der inneren und äußeren Kraft"

Die Begleitung eines Menschen, der sich anders verhält, als man es erwartet, und dessen erwartungswidriges Verhalten als unangenehm, herausfordernd und/oder bedrohlich erlebt wird, bedarf eines sorgfältigen Umgangs mit der eigenen und fremden Aggressivität, Macht und Gewalt. Der Betreuende soll den entwicklungsfreundlichen Dialog schützen.

DOKI ist ein Interventionskonzept zur Herstellung von Sicherheit und Minimierung von Verletzungen, sowie zur Kommunikationsgestaltung in zwischenmenschlichen Konfliktsituationen, insbesondere in Fällen von grenzüberschreitendem Verhalten.

Inhalte:
- Erfassen der Situationsdiagnose
- Diskussion möglicher Interventionsformen
- gemeinsame Überprüfung und Optimierung der Begleitkonzepte
- Analysieren praktischer Beispiele und Übungen dazu

Die Grundziele bei dem Seminar sind, die Handlungskompetenz der beteiligten Menschen im Umgang mit Grenzüberschreitungen, Angst, Aggression und Gewalt zu erweitern, die Sicherheit und das Wohlbefinden zu steigern und den Dialog mit den Klient*innen entwicklungsfreundlicher zu gestalten.

Methoden:
Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, zur Gestaltung der körperlichen Kommunikation und zum Entdecken der eigenen Einflussmöglichkeiten

Trainer:
Carlos Escalera (Studium der Philosophie und Erziehungswissenschaften in Madrid, Weiterbildung in Beratung und Unterstützung in Schulen, Spezialisierung in Gewalt und Aggressivitätssteuerung, stellvertretender Leiter des Beratungszentrums Alsterdorf in Hamburg)

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 16
Anmeldung:
bis 16. November 2020
Seminarpreis: € 480,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe: Personen, die in der Begleitung von Menschen mit herausforderndem Verhalten beschäftigt sind
Hinweis:
Bitte bequeme und reißfeste Kleidung anziehen!

Förderhinweis: Für dieses Seminar kann unter Umständen beim AMS um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.

Carlos Escalera
Anmeldeformular