Petra Fercher Validation nach Naomi Feil® - Basisschulung inkl. Reflexionstag

Beginn: Montag, 05.10.2020
Ende: Dienstag, 01.12.2020
Zeit: 9 bis 17 Uhr
Ort: Bildungshaus Greisinghof, 4284 Tragwein

Brücken in die Welt der Demenz

Validation nach Naomi Feil® ist ein wichtiges Instrument im Umgang mit alten Menschen. Pflegende lernen, Menschen mit demenziellen Veränderungen in deren Welt zu begleiten. Es geht um eine andere Art der Kommunikation, die beiden Seiten viel bringt. Die urteilsfreie, empathische Grundhaltung und Sichtweise von Validation zu vermitteln sowie das Interesse für einen validierenden Umgang zu wecken und dadurch mehr Leichtigkeit und Freude im Alltag zu gewinnen, ist Ziel dieser Fortbildung.

Inhalte:
- Was ist Validation - Prinzipien und Grundhaltung
- Zielgruppe von Validation/Unterschiede zu jungen Alzheimer Patient*innen
- Empathie/Echtheit/im „Jetzt sein“
- Einblick in die Welt desorientierter alter Menschen
- Die vier Phasen der Aufarbeitung nach Naomi Feil
- Symbole: der Schlüssel zur inneren Welt desorientierter Menschen
- Einführung in verbale und nonverbale Techniken der Validation

Methoden:
Vortrag, praktische Übungen, Verknüpfung des Gelernten mit Erfahrungen aus der Praxis am Reflexionstag

Trainerin:
Petra Fercher (Master und Trainerin in Validation nach Naomi Feil®, Validation-Angehörigenberatung, Systemischer Coach, Autorin)

Termine: 5. bis 7. Oktober und 1. Dezember 2020
TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 18
Anmeldung:
bis 5. September 2020
Seminarpreis: € 490,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe: Interessierte aus der Behinderten- und Seniorenarbeit

Förderhinweis: Für dieses Seminar kann unter Umständen beim AMS um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an Sabine Eder, MA; Telefon 07235/65 505-1416 bzw. 0664/88 97 20 06; 
s.eder@diakonie-akademie.at

Petra Fercher
Anmeldeformular