Gudrun Stubenrauch Sozialraumorientierung

Beginn: Mittwoch, 27.05.2020
Ende: Donnerstag, 28.05.2020
Zeit: 9 bis 17 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

Wie wir die Ressourcen des Sozialraums erkennen und nutzen können

Das Thema Sozialraumorientierung beschäftigt Organisationen und stellt sie vor neue Herausforderungen. Fachkräfte in den unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit sind gefordert, über sich selbst hinaus zu denken. In der aktiven Einbeziehung der vielfältigen Ressourcen des Sozialraums liegt eine große Chance in der Begleitung und Assistenz von Menschen, die Möglichkeiten potenzieren sich. Die eigene Arbeit sozialräumlich auszurichten, bedeutet häufig auch die Überprüfung und Weiterentwicklung der eigenen Haltung und Rolle.

Inhalte:
Im Rahmen dieses Seminars beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den Grundlagen der sozialräumlichen Arbeit: Begriffsklärungen, Einordnung der aktuellen Diskussion in den geschichtlichen Kontext, Ressourcenbereiche für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen erkennen, Methoden eines sozialraumorientierten Vorgehens, Rollenverständnis

Methoden:
Theoretische Inputs, Gruppenarbeiten, Bearbeitung von Fragen und Fällen aus der Praxis

Trainerin:
Gudrun Stubenrauch, MBA (Dipl. Sozialarbeiterin, Management von Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung, Lebenshilfe Graz)

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 18
Anmeldung:
bis 27. April 2020
Seminarpreis: € 360,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe: Interessierte aus unterschiedlichen Berufsfeldern

Förderhinweis: Für dieses Seminar kann unter Umständen beim AMS um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.

Gudrun Stubenrauch
Anmeldeformular