Kinaestehtics in der Pflege - Aufbaukurs

Beginn: Mittwoch, 24.10.2018
Ende: Montag, 28.01.2019
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Greisinghof, 4284 Tragwein

Bewegungskompetenz als Grundlage der Gesundheitsentwicklung

Kinaesthetics bewegt nicht nur Menschen, sondern bewegt sich auch ständig selbst weiter.

Ziele:
- Sie haben die 6 Kinaesthetics Konzepte in der Arbeit theoretisch und praktisch vertieft.
   Sie sind in der Lage, zu jedem Konzept eine Definition mit eigenen Worten zu formulieren
   und können diese mit 1-2 Beispielen aus Ihrer Praxis verbinden.
- Sie sind in der Lage, die Situation von PatientInnen/BewohnerInnen anhand der
   Kinaesthetics Konzepte einzuschätzen. Dabei benutzen Sie geeignete Vorgehensweisen,
   welche Ihnen helfen, den entsprechenden Analyseprozess zu führen.
- Sie erweitern Ihre persönlichen Bewegungs- und Handlingfähigkeiten. Sie kennen Ihre
   persönlichen Stärken und Verbesserungsmöglichkeiten im Handling von PatientInnen/
  BewohnerInnen. Sie haben Ihren eigenen Lernprozess für die nächsten Monate festgelegt.


Methoden:
Anhand der eigenen Körpererfahrung die Inhalte erarbeiten; Bewegungsanleitung an und mit gesunden Menschen in Partnerarbeit üben.


Trainerin: Lucia Hofer (Kinaesthetics Trainerin Stufe 3, Peer Tutoring Trainerin, Kinaesthetics Trainerin für Pflegende Angehörige)
Termine: 24. Oktober, 18. Dezember 2018, 08. und 28. Jänner 2019
Anmeldung: bis 24. September 2018
Seminarpreis: EUR 539,- (inkl. MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe: Personen mit absolviertem Grundkurs
Hinweis: Bitte eine Decke, ein Handtuch und Hausschuhe mitbringen!

 

Förderhinweis:
Für dieses Seminar kann unter gewissen Umständen um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.

 

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen – bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an:
Sabine Eder, MA, s.eder@diakonie-akademie.at; 07235/ 65 505-1416

Anmeldeformular