Lucia Hofer Kinaestehtics in der Pflege - Grundkurs

Beginn: Montag, 20.05.2019
Ende: Montag, 01.07.2019
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Bildungshaus Greisinghof, 4284 Tragwein

Bewegungskompetenz als Grundlage der Gesundheitsentwicklung

Die Teilnehmenden erfahren die Bedeutung der eigenen aktiven Bewegung und schließen daraus auf Gesundheits- und Lernprozesse. Sie lernen, alltägliche Unterstützung für andere Menschen so zu gestalten, dass diese sich aktiv beteiligen können. Sie lernen kinaesthetische Konzepte als Denk-Werkzeuge kennen und verwenden diese. Sie entwickeln erste Ideen, Bewegungskompetenz zu nutzen, um ihren Gestaltungsspielraum in Lernprozessen und Aktivitäten zu erweitern und eigene körperliche Belastungen zu reduzieren.

Inhalte:
- Sensibel werden für die eigene Bewegung, Konzept Interaktion
- Eigene Anatomie entdecken, Konzept Funktionale Anatomie
- Bewegungsmuster verstehen, Konzept Menschliche Bewegung
- Mit weniger Kraft mehr bewirken, Konzept Anstrengung
- Mein persönlicher Entwicklungsprozess, Konzept Menschliche Funktion
- Umgebung aktiv gestalten, Konzept Umgebung
- Wahrnehmung von Unterschieden in der eigenen Bewegung und in der Interaktion
   mit einem/r PartnerIn

Methoden:
Einzel- und Partnererfahrung

Trainerin: Lucia Hofer (Kinaesthetics Trainerin Stufe 3, Peer Tutoring Trainerin, Trainerin für Pflegende Angehörige, Kinaesthetics Palliativ)

Termine: 20. bis 21. Mai, 17. Juni und 1. Juli 2019
TeilnehmerInnen-Anzahl (max.):
14
Anmeldung: bis 20. April 2019
Seminarpreis: EUR 574,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Hinweis: Bitte eine Decke, ein Handtuch und Hausschuhe mitbringen!

Förderhinweis: Für dieses Seminar kann unter Umständen beim AMS um "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" angesucht werden.

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an Sabine Eder, MA; Telefon 07235/65 505-1416 bzw. 0664/88 97 20 06; s.eder@diakonie-akademie.at

Lucia Hofer
Anmeldeformular