Sabine Otto-Gruber Einfach, aber gut!

Datum: Donnerstag, 11.04.2019
Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

Impulse aus der Psychomotorik für die Arbeit mit schwer mehrfachbehinderten Menschen

Das Entdecken von Bewegungsangeboten und Möglichkeiten der Wahrnehmungsförderung im Arbeitsalltag ist Schwerpunkt dieses Seminartages. Wir wollen uns gezielt mit den Themen "Basale Stimulation" , "Wahrnehmungsanregung" und "Psychomotorik" auseinandersetzen. Gemeinsam werden wir Altes neu entdecken, den Wert des einfachen, aber effektiven Miteinanders in der Arbeit mit den schwer mehrfachbehinderten Menschen wiederfinden und uns auf den Weg machen, eigene Ideen zu kreieren. Die Selbsterfahrung und die Rückschlüsse für die eigene Arbeit stehen im Mittelpunkt des Workshops. (Wie fühlt es sich an, wenn meine Füße massiert werden, wenn ich auf dem Rücken liege und durchbewegt werde, oder, oder, oder, ...)

Inhalte:
-
Kontaktaufnahme, im Kontakt bleiben
- Lagerungswechsel und -variationen
- Material- und Ideenbörse, Materialeinsatz
- Erfahrungsaustausch

Methoden:
Selbsterfahrung in Partneraufgaben, Gruppenaufgaben, Reflexion und Diskussion, theoretischer Input, Filmbeispiele

Trainerin: Sabine Otto-Gruber (Mototherapeutin und Psychomotoriktherapeutin in eigener Praxis)

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 20
Anmeldung: bis 11. März 2019
Seminarpreis:
EUR 150,- (inkl. 10 % MwSt. und Verpflegung)
Zielgruppe: Interessierte aus Sozial- und Gesundheitsberufen
Hinweis: Bitte bequeme Kleidung, sowie Decke bzw. Matte mitbringen!

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf und Interesse an Sabine Eder, MA; Telefon 07235/65 505-1416 bzw. 0664/88 97 20 06;
 s.eder@diakonie-akademie.at

Sabine Otto-Gruber
Anmeldeformular