Thomas Pitters Das christliche Menschenbild

Datum: Mittwoch, 16.10.2019
Zeit: 09:00 -13:00 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

Aber was bedeutet das?

Unser diakonisches Handeln orientiert sich am christlichen Menschenbild – evangelischer Prägung! So heißt es in unserem Leitbild. Doch was bedeutet das? Das eigene Bild vom Menschen ist oft so geläufig, dass man es eigentlich nicht in Frage stellt oder es mit anderen Sichtweisen vergleicht. Welches ist das christliche Menschen- und Weltbild? Die Antwort auf diese Frage hat grundlegend etwas mit unserer Unternehmensidentität – aber auch mit unserem Zugang zu unseren BewohnerInnen zu tun.

Inhalte:
- Welche Menschenbilder gibt es?
- Hängen Gottesbilder und Menschenbilder zusammen?
- Was heißt: "Menschenbild evangelischer Prägung?"
- Wie gehen wir mit Formulierungen unseres Leitbildes um?
- Wie setzen wir sie um?
- Eigene Zugänge, persönliche Auseinandersetzung mit Menschenbildern,
   die uns prägen, entdecken

Ziel:
- Erkennen, wie eine Organisation wie das Diakoniewerk davon geprägt wird
   und was das für unseren Berufsalltag bedeutet

Trainer: Pfarrer Dr. Thomas Pitters (Diakonische Identitätsentwicklung Seelsorger)

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 12
Anmeldung:
bis 16. September 2019
Seminarpreis: EUR 65,- (inkl. 10 % MwSt. und Obst)
Zielgruppe: interessierte Mitarbeitende
Hinweis: Mitarbeitende des Diakoniewerks bezahlen für diese Veranstaltung keinen Selbstbehalt!

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Thomas Pitters; t.pitters@diakoniewerk.at

Thomas Pitters
Anmeldeformular