Diakonie in der Geschichte und Gegenwart

Datum: Donnerstag, 07.02.2019
Zeit: 09:00 - 13:00 Uhr
Ort: Diakonie Akademie, Haus Bethanien, 4210 Gallneukirchen

Was ist Diakonie? Wir fragen nach der Identität unseres Unternehmens. Wer im Diakoniewerk arbeitet, sollte sich mit seinem Dienstgeber, mit seiner Unternehmensphilosophie, mit der Marke „Diakonie“ auseinandersetzen. Bei Einführungstagen können wir das nur sehr marginal und kurz. Ein Halbtagsseminar aber schafft Verständnis und Kenntnis  - und damit auch einen hohen Grad an Identifikation.

Inhalte:
- Auseinandersetzung mit der geschichtlichen Herkunft,
   mit den Wurzeln der Diakonie
- Kennenlernen und Verstehen der theologischen Grundlagen
- Übersicht über die Diakonische Landschaft in Österreich
- Auseinandersetzung mit der eigenen Motivation des sozialen
   Arbeitens und Handelns

Ziele:
- Vertraut werden mit den Wurzeln und der Identität des diakonischen Handelns
- Stärkung des Motivations- und Identifikationsfaktors

Trainer:  Pfarrer Dr. Thomas Pitters (Diakonische Identitätsentwicklung, Seelsorger)

TeilnehmerInnen-Anzahl (max.): 12
Anmeldung: bis 7. Jänner 2019
Seminarpreis: € 65,- (inkl. 10 % MwSt. und Obst)
Zielgruppe: interessierte Mitarbeitende
Hinweis: Mitarbeitende des Diakoniewerks bezahlen für diese Veranstaltung keinen Selbstbehalt!

Dieses Seminar können Sie individuell für Ihre Einrichtung, Ihr Team oder einen anderen Personenkreis buchen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Thomas Pitters; t.pitters@diakoniewerk.at

Anmeldeformular